CranioSacrale Therapie
Die CranioSacrale Therapie ist eine sanfte, nicht-invasive Behandlungsmethode, die sich als  Teilgebiet der Osteopathie entwickelt hat. Sie hilft Blockaden und Traumen, die zu Verspannungen im Körper führen, ausfindig zu machen und sie zu korrigieren. Ziel ist es, das CranioSacrale System auszugleichen und damit den CranioSacralen Rhythmus wieder her zu stellen.

Anwendungsgebiete:
    • Kopfschmerzen und Beschwerden im Kopfbereich
    • Rückenbeschwerden akut oder chronisch
    • Schleudertrauma
    • Störungen des Hormon- und Nervensystems und damit verbundene Beschwerden
    • Erschöpfungszustände
    • Depressive Zustände
    • Schlafstörungen
    • Geburtstraumen, Saugglockengeburt, Schiefhals

© rola859
An jeder Hand hängt ein Mensch!